Küfa am 09.03.19

Die Küfa (Küche für alle) ist wieder um Haus und versorgt euch mit leckeren Sachen!
Wer mithelfen mag,gerne ab 14 Uhr vorbei kommen.
Wir freuen uns drauf!

Dark Night am 08.03.

Kinder der Nacht, es ist wieder soweit! Am 08.03.19 ist die nächste Dark Night in der Teestube. Bewegt euch für einen Abend dunkler Klänge in die Stube…es wird mal düster, mal romantisch, mal hart mit Klängen der schwarzen Musik aller Art und etwas Rotwein.

Eintritt gegen Spende.

Einlass 20 Uhr

Kommt zahlreich!

Offenes Treffen//Plenum

Hey Leute,
Am 22.02. um 18:00 findet ein Abendessen mit Plenum und anschließender Feierei statt. Kommt, die Teestube braucht euch. Wir besprechen folgende Themen:

-Solianlass im Contrast, falls ja wann?
-Siebdruck, Stand der Dinge?
-Zeitung, gibt’s neues?
-Neues vom OAT?
-Filmreihe? Vorschläge dafür?
-Theaterprojekt bspw. zu den Känguru-Chroniken?
-Werbung für Argumentationstraining gegen rechts im Contrast

Bringt Vorschläge und Ideen mit.
Wir freuen uns auf euer Kommen.
Bis dann:)

Konzert mit Pershing Boys und Krause Glucke Weltverschwöhrung

Es spielt am 16.02.2019
Pershing Boys. Die punkrocklegende aus den 80″s. Ja es gibt sie noch und sie spielen bei uns.
https://pershingboys.bandcamp.com/releases
Als support: Krause Glucke Welt Verschwörung. Derscheiß ist neu, der scheiß ist heiß.
Kommt vorbei, die party wird geil.
Eintritt gegen spende.
Beginn 20 Uhr

Von Januar bis März jeden Samstag Umsonstladen

In nächster Zeit hat der U-Laden jeden Samstag für euch geöffnet, wie gewohnt von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Kommt doch mal zum stöbern vorbei!

KüFa – Küche für alle am 19.01.2019

Wir laden alle herzlich ein am 19.01.19, um 14 Uhr in die Teestube zu kommen, um mit uns gemeinsam zu quatschen, zu kochen und zusammen zu essen!

Also schaut mal vorbei!

Danke an alle, die die Wiederaufnahme der Küfa möglich machen! Wir freuen uns auf den Start!

Lötworkshop – LED-Shields

SAMSTAG, 02. Februar 2019

von 13:00 bis 16:00 

Wir veranstalten zusammen mit steeph wieder einen Lötworkshop.

Für jede*n Teilnehmer*in gibt es einen Arduino-Mini-Computer mit dazugehörigem LOL-Shield, quasi eine mini-LED-Anzeigetafel.
So wird das ganze dann ungefähr aussehen:
https://www.youtube.com/watch?v=4FKitBgAujk

Alles was Ihr braucht wird von uns bereitgestellt, für die Bausätze fallen pro Teilnehmer*in 10€ Materialkosten an.

!!! Es gibt 9 Plätze, bitte meldet euch im voraus verbindlich bei uns an !!!

Der Workshop wird ca. 3 Stunden dauern – für diejenigen, die daran Interesse haben, gibt steeph im Anschluss noch eine Einführung in die Software, um das LED-Shield selbst zu programmieren. Wenn Ihr daran interessiert seid, bringt am besten einen Laptop mit.

Offenes Treffen

Für alle, die sich interessieren, was in der Teestube sonst noch so abgeht und/oder sich beteiligen wollen…

…kommt vorbei am 08.12.18, um 14 Uhr zu Kaffee und Kuchen und wir erzählen euch die Neuigkeiten zu den Themen
– finanzielle Aufstellung der Teestube
– kommende Projekte
– organisatorische Strukturen

Außerdem wollen wir darüber quatschen
– wo steht die Teestube? Wo wollen wir hin?
– was sind eure Ideen für Projekte und Veranstaltungen?

 

Und wir brauchen tatkräftige Unterstützung für
– eine regelmäßige KüFa (Küche für alle)
– einen Imagefilm oder sowas
– das Erstellen von Flyern und Websitepflege
– was ihr sonst noch so drauf habt

Also kommt zahlreich, bringt Freunde mit! Damit die Teestube weiterhin bestehen kann brauchen wir eure Hilfe!!!(das ist tatsächlich so, schreib ich jetzt nicht einfach so, Stichwort S E L B S T V E R W AL T E T, außerdem geht’s der Teestube gerade nicht so gut, aber das erfahrt ihr dann alles, wenn ihr vorbei kommt zu diesem Schmaus:))

Rettet die Teestube!

Liebe Freund*innen, liebe Unterstützer*innen,

wir, die Teestube Singen, benötigen dringend Eure Unterstützung
und Solidarität!

Für die Menschen, die uns bisher noch nicht kennen sollten:

Wir sind ein Verein und haben in der Stadtmitte von Singen
Räumlichkeiten (selbstverwaltetes Jugend- und Kulturzentrum) in
denen es Menschen ermöglicht werden soll sich frei zu entfalten abseits von Diskriminierungen
aufgrund der Herkunft, des Aussehens, der Sexualität etc.

Die Menschen, welche die Teestube regelmäßig nutzen, verstehen sich als antifaschistisch,
antikapitalistisch, antisexistisch, antiheterosexistisch und unpatriotisch, antinationalistisch.
Diese Menschen fordern alle anderen, die diese Räumlichkeiten für etwaige Veranstaltungen
nutzen wollen, auf, das zu akzeptieren und dafür zu sorgen, dass auf keiner Veranstaltung
gegen diese Grundsätze verstoßen wird.

Die Veranstalter*innen innerhalb der Teestube sind keine feste Gruppe. Dadurch soll jedem
Menschen ermöglicht werden die Räume und Möglichkeiten, welche hier geboten werden,
nach Absprache individuell zu gestalten und zu nutzen.

Die Räumlichkeiten bestehen aus: Thekenbereich, Vortrags- bzw. Veranstaltungsraum,
„Wohnzimmer“, Küche, Miniramp, Billiard und Werkstatt, Umsonstladen, Büro mit PCArbeitsplatz
und Sozialarbeiterin und einem gemütlichen Innenhof mit einer Feuerstelle.

Neben diesen öffentlichen Räumlichkeiten gibt es in unserem angemieteten Haus auch einen
Teil mit WG-Zimmern, einer gemeinsamen Küche und einem gemeinsamen Bad.

Die aktuellen Einnahmen tragen die Ausgaben für Miete, Wasser, Gas und Strom für das
Gelände nicht mehr. Unsere Ersparnisse als Verein sind aufgebraucht. Sofern wir nicht
innerhalb der nächsten Wochen Spendengelder erhalten, können wir den aktuellen und
geplanten Betrieb in unseren Räumlichkeiten nicht mehr fortsetzen und müssen auch unsere
Mieter*innen auf die Straße setzen.

Wir wollen uns mit der Situation nicht einfach abfinden, sondern bitten nun alle Menschen um
finanzielle Unterstützung und ihre Solidarität.

Unsere geplanten Projekte, die in wenigen Wochen starten sollen, sind beispielsweise Küfa
(Küche für alle), inhaltliche Workshopangebote, Veranstaltungen, auch mit externen
Referent*innen, und politische Filmabende. Unsere antifaschistische Arbeit soll intensiviert
werden, hierfür bauen wir aktuell auch ein Netzwerk auf.

Wir hoffen, dass Ihr anhand dieses Aufrufs schon erkennt, wie ernst unsere Lage ist und wie
dringend wir Unterstützung benötigen. Uns ist durchaus klar, dass kein selbstverwalteter
Raum in Geld schwimmt. Dennoch haben wir die Hoffnung, dass dieser Aufruf Menschen und
Gruppen erreicht, die ein paar Euro spenden können.

Wir können Euch im Gegenzug anbieten in den Räumlichkeiten Veranstaltungen und Konzerte
zu geben, wenn Ihr das möchtet. Ansonsten sind wir auch für weitere Ideen für Einnahmen
offen, gerade auch im mittel- und langfristigen Bereich.

Für weitere Fragen stehen euch Ama, Diana und Joke unter teestube@protonmail.com zur
Verfügung.

Spenden können gerne auf folgendes Konto unter dem Betreff „Rettet die Teestube“
überwiesen werden:

Förderverein Teestube Singen e. V.
IBAN: DE19 6925 0035 0004 9340 71
BIC: SOLADES1SNG

Paypal: teestube.singen@gmail.com

Wer uns überdies hinaus unterstützen möchte, kann dies auch mit einer Mitgliedschaft in
unserem Verein tun. Der Jahresbeitrag beträgt 15,00 €. Interessierte Menschen können sich
hierfür auch bei den oben genannten Personen melden.

Mit solidarischen antifaschistischen Grüßen
Diana von der Teestube Singen

Queer – X – Dressing – Pool Party

Es ist mal wieder so weit, die Teestube lädt zu Ihrer jährlichen x-dressing Party – queere Leute, gute Cocktails und schlechte Musik!

Am : 24.08.18

Beginn: 20 Uhr

Open end

Eintritt frei